Weltspiegel Thema

Lernen auf dem Land | Lernsituationen im Ausland

Die 11-Jaehrige Erlen fährt jeden Morgen mit einer Fähre zur Schule, hoch oben im Norden Norwegens. Bildung ist den Norwegern wichtig, und sei der Ort auch noch so abgelegen. Bei Familie Payge in der kanadischen Provinz Nova Scotia müssen die Kinder nicht mal das Haus verlassen, um zur Schule zu gehen. Ihre Mutter ist ihre Lehrerin. Home Schooling ist in Kanada weit verbreitet. Im Weltspiegel Podcast sprechen wir diesmal übers Lernen auf dem Land, über abenteuerliche Schulwege und darüber, wie es ist, wenn die eigene Mama die Lehrerin ist. Moderator Philipp Abresch spricht mit Christiane Meier aus dem Studio New York, Kristopher Sell in Stockholm. Außerdem mit der Hamburgerin Sanna Seven Deers. Vor mehr als 20 Jahren hat sie sich in einen indianischen Bildhauer verliebt und ist zu ihm nach Kanada gezogen. Sanna erzählt aus erster Hand, wie es ist, die eigenen vier Kinder zu unterrichten.

Kinder die lernen
29 Min. | 9.11.2019