Weltzeit

Alltag im Iran - Eine Gesellschaft unter maximalem Druck

Sanktionen, abgeschossene Drohnen, geenterte Tanker: Seitdem Donald Trump das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt hat, eskaliert die Situation am Persischen Golf. Und schon die Kinder in Teheran glauben, dass der US-Präsident ein "Böser" ist. Von Karin Senz und Babak Mirmalek www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/08/eine_gesellschaft_unter_maximalem_druck_der_alltag_im_drk_20190808_1830_2f24f700.mp3

Zwei Schülerinnen mit Kopftüchern laufen an einem Wandbild vorbei. Das Bild zeigt die Freiheitsstatue mit Totenkopf statt Gesicht.
21 Min. | 8.8.2019