Weltzeit

Bandenkriminalität in den Niederlanden - Ist die liberale Drogenpolitik gescheitert?

Der Drogenmarkt in den Niederlanden beschränkt sich nicht nur auf Cannabis. Das Land ist Europas Umschlagplatz für Heroin und Kokain und führender Produzent von synthetischen Drogen. Um das rund 20 Milliarden Euro Geschäft kämpfen mehrere Banden. Von Marc Bädorf www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/27/narco_staat_niederlande_europas_groesster_umschlagplatz_drk_20200727_1830_1ea1870d.mp3

Die Kanzlei des Strafverteidigers Peter Plasman hat zu Ehren des Kollegen Derk Wiersum ein Schaufenster eingerichtet: "Derk Wiersum" und "Rechtsstaat" steht auf den Fenstern.
22 Min. | 27.7.2020