Weltzeit

Einwanderer in Luxemburg - "Ich kann alles verändern, aber am Ende bleibe ich Portugiese"

Fast jeder Fünfte in Luxemburg hat einen portugiesischen Migrationshintergrund. In keinem Staat der Welt haben Einwanderer aus einem Land einen höheren Anteil. Doch auch die dritte Generation kämpft noch mit Vorurteilen und schlechteren Chancen. Von Marc Bädorf www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/08/12/weltoffenes_luxemburg_von_pendlern_und_protugiesen_drk_20200812_1830_77c69c59.mp3

Ein Tisch voller alter Fotos und Erinnerungen.
25 Min. | 12.8.2020