Weltzeit

Haitis stille Helden - Biobauern gegen den Klimawandel

Dürren, Starkregen, Bodenerosion: Schwer leidet der Karibikstaat Haiti unter den Folgen des Klimawandels. Jetzt will eine Bewegung von Kleinbauern neues Leben in die verödeten Landschaften bringen: mit Waldgärten, Terrassenanbau und klimaangepasstem Ökolandbau. Von Thomas Kruchem www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/20/haitis_stille_helden_biobauern_gegen_den_klimawandel_drk_20190620_1830_c5ad493b.mp3

Ein haitianischer Erntehelfer macht eine Pause neben einer Zuckerrohr-Plantage.
22 Min. | 20.6.2019