Weltzeit

Hongkongs Zukunft - Totalitarismus im Kampf gegen Demokratie

Mehr als eine Million Menschen gehen in Hongkong seit Juni auf die Straße. Grund ist das geplante Auslieferungsgesetz, das nun vorerst gestoppt wurde. Aber Pekings Regierung sitzt am längeren Hebel. Es ist der Kampf zweier Systeme. Von Axel Dorloff www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/03/hongkongs_zukunft_totalitarismus_versus_demokratie_drk_20190703_1830_fca8e818.mp3

In Gewahrsam genommene Demonstranten in Hongkong, im Vordergrund ist der Helm eines Polizisten zu sehen, aufgenommen am 10. Juni 2019
28 Min. | 3.7.2019