Weltzeit

Konflikt um Berg-Karabach - Die militarisierte Gesellschaft

Wer in Berg-Karabach aufwächst, entkommt dem Krieg nicht: Weil Armenien und Aserbaidschan seit fast 30 Jahren dort um diese Region kämpfen. Und auch wenn seit Kurzem wieder verhandelt wird - der Krieg in den Köpfen bleibt. Von Florian Guckelsberger und Manuel Daubenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/05/berg_karabach_konflikt_die_militarisierte_gesellschaft_drk_20190805_1830_3b277474.mp3

junge Soldaten marschieren
22 Min. | 5.8.2019