Weltzeit

Referendum in Chile - Volk entscheidet über neue Verfassung

Am 25. Oktober stimmen die Chilenen darüber ab, ob sie eine neue Verfassung wollen. Die alte stammt aus der Zeit von Diktator Pinochet und schreibt die soziale Ungleichheit fest, gegen die im Land seit einem Jahr demonstriert wird. Von Anne Herrberg www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/21/referendum_in_chile_pinochet_war_gestern_gerechtigkeit_drk_20201021_1830_4745242c.mp3

Deitailaufnahem eines brennenden Exemplars der chilenische Verfassung, während des Protestes zum 47. Jahrestag des letzten Militärputsches.
16 Min. | 21.10.2020