Weltzeit

Regionaler Konsum in Westafrika - Zurück zu den einheimischen Wurzeln

In westafrikanischen Supermärkten gibt es Schokolade aus der Schweiz und Hundefutter aus Belgien. Regionale Produkte hingegen - Fehlanzeige. Das soll sich ändern. Unternehmerinnen und Unternehmer versuchen, heimischen Konsum wieder populär zu machen. Von Katrin Gänsler www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/23/regionaler_konsum_in_westafrika_zurueck_zu_den_drk_20210223_1830_d20304fa.mp3

Eine Obstverkäuferin blickt über die Schulter in die Kamera. Im Hintergrund sind Obststände mit reifen Früchten zu sehen.
24 Min. | 23.2.2021