Weltzeit

Todesstrafe in Kalifornien - Eine Aussetzung mit Signalwirkung

In Kalifornien warten rund 700 Menschen auf ihre Todesstrafe. Soviele wie nirgends in den USA. Die meisten davon im Gefängnis San Quentin. Nun hat der Gouverneur ein Moratorium verhängt. Das polarisiert bis zum Präsidentschaftswahlkampf. Von Arndt Peltner www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/13/todesstrafe_in_den_usa_und_belarus_weltzeit_drk_20190813_1830_626b9b7c.mp3

Fischaugenperspektive in eine mintgrüne Todeskammer mit zwei stählernden elektrischen Stühlen.
24 Min. | 13.8.2019