Weltzeit

Verlassene Dörfer in Spanien - Alte Männer und junge Lämmer

Tausende Dörfer in Spanien sind verlassen. Vor allem die Jungen und die Frauen ziehen in die Stadt, zurück bleiben alte Männer. Aber es gibt auch diejenigen, die sich hier eine Existenz aufbauen wollen, weil sie den Wert des Landlebens schätzen. Von Natalia Bachmayer www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/06/fiesta_und_siesta_lebenserwartung_und_landflucht_in_drk_20190806_1830_d62c37ae.mp3

Ein alter Schäfer läuft mit seinen Tieren im Morgendunst auf einem Weg.
22 Min. | 6.8.2019