Weltzeit

Zementabbau in Indonesien - Dorfbewohner wehren sich gegen Großkonzerne

Auf Java zerstört die Zementindustrie Gebiete, die unter Naturschutz stehen. Widerstand kommt vor allem von einer sozialen Bewegung, die schon im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Dorffrauen und Bauern kämpfen für ein radikal einfaches und unabhängiges Leben. Von Thomas Kruchem www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/28/frau_gunarti_kaempft_indonesische_bauern_gegen_drk_20190828_1830_93a5c620.mp3

In der Luft hängend bereitet sich ein Arbeiter darauf vor, auf einer Baustelle für ein Bürohochhaus in Jakarta Zement zu gießen. 
22 Min. | 28.8.2019