Weltzeit

Zwei Deutsche gefangen in der Türkei - Hoffnung im Prozess gegen Mutter und Tochter

Die kurdischstämmige Sängerin Hozan Canê ist seit zwei Jahren in der Türkei inhaftiert. Sie und ihre Tochter Gönül Örs stehen unter Terrorverdacht. Doch die Beweise sind dürftig. Jetzt gehen die Prozesse der beiden Kölnerinnen weiter. Von und mit Gönül Örs, Hozan Canê, Agit Keser und Ayse Çelik www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/28/gefangen_in_der_tuerkei_deutsche_mutter_und_tochter_in_drk_20200728_1830_a7eb9313.mp3

Eine Gruppe von Menschen steht hinter einem Tisch unter einem Baum und hält Plakate hoch.
24 Min. | 28.7.2020