Wie die Tiere

In die Ferne: wie die Tiere reisen | Talk über Nomaden im Tierreich

Wir haben Fernweh! Den Tieren geht es da besser: Sie kennen weder Risikogebiete noch Reisewarnungen. Jetzt im Herbst gehen weltweit rund 50 Milliarden Vögel auf Reise. Aus Deutschland starten allein 100 Millionen Zugvögel in den Süden. Welche Tricks sie dabei haben, um ihren Trip ins Winterquartier zu schaffen, darüber sprechen Biologe Mario Ludwig und Journalist Daniel Kähler im Podcast "Wie die Tiere" von Bremen Zwei. Außerdem geht’s um reisende Insekten, Schnecken als blinde Passagiere und trampende Fische. Entdecken kann man alle Tiere auch auf Instagram unter: http://instagram.com/wiedietiere

Große Schneegänse fliegen vor schneebedeckten Bergen.
32 Min. | 4.10.2020