Der schöne Morgen

Hat der Verfassungsschutz den Rechtsextremismus verschlafen?

In Deutschland gibt es immer mehr Rechtsextremisten, jeder zweite von ihnen gilt als gewaltbereit. Zu diesem Schluss kommt der Verfassungsschutz in seinem aktuellen Bericht, über den die "Bild-am-Sonntag" vorab berichtet. Dem zufolge rechneten die Sicherheitsbehörden im vergangenen Jahr 24.100 Personen diesem Spektrum zu. Das sind 100 mehr als noch im Jahr 2017.

Eingang zum Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln © imago/sepp spiegl
4 Min. | 24.6.2019