Wirtschaft

Leere Plätze, leere Hallen: Wie geht es dem Sport?

4,4 Milliarden Euro bekommt die DFL für die Fußballrechte bis zur Saison 2024/25. Rund 240 Millionen weniger, als bisher. Ein "gutes Ergebnis" in schwierigen Zeiten, heißt es aus der Liga. Das würden so sicher auch Vertreter anderer Sportarten unterschreiben. Handballer, Profi-Turner und auch der kleine Sportverein um die Ecke. Sie alle sind von Corona finanziell betroffen - ohne das Millionenpolster der Fußball-Bundesliga. Wie kommt der Sport aus der Krise?

24 Min. | 26.6.2020