Wissen

Das kartierte Gehirn - lassen sich psychische Störungen im Nervensystem ablesen?

Ist das Gehirn bald entzaubert? Supercomputer sollen in zehn Jahren im Human Brain Project der Europäischen Union ein ganzes Gehirn simulieren. In den USA und China sind ähnliche Projekte angelaufen. Versprochen wird ein riesiger Erkenntnisgewinn, sodass auch Krankheiten wie Alzheimer, Schizophrenie oder Depression besser behandelt werden können. Doch so leicht lässt sich das menschliche Gehirn dann doch nicht kartieren. Kritiker bezweifeln daher, dass man psychische Veränderungen und Störungen bald aus den Windungen des Nervensystems ablesen kann. (Produktion 2014)

hirn
27 Min. | 29.8.2015