Wissen

Gefahr in Plastik und Kosmetik - wenn Chemikalien wie Hormone wirken

Dick, dumm, krank, unfruchtbar - hormonähnliche Substanzen in Plastikflaschen oder Kinderspielzeug können langfristige gesundheitliche Folgen haben. Politik und Industrie ignorieren das. Von Hellmuth Nordwig

In Shampoos oder Sonnenmilch stecken Chemikalien, die wie Hormone wirken. Experten warnen, dass Krankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit, Brust- und Hodenkrebs, die mit einem gestörten Hormonsystem zu tun haben, zunehmen.
27 Min. | 15.1.2020