Wissen

"Götterland" Japan - zwischen Spiritualität und Weltlichkeit

Fröhliche Schreinfeste und strenge Meditationen: Japan versteht sich als "Götterland", in dem Shintoismus und Buddhismus friedlich koexistieren und der Kaiser als gottgleich gilt. Von Isabella Arcucci (Produktion 2017)

Feuerfest in einen Shinto-Tempel in Wakayama, Japan
27 Min. | 28.12.2018