Wissen

Irenäus Eibl-Eibesfeldt und die Humanethologie - Kultur als Schicksal

Irenäus Eibl-Eibesfeldt ist tot. Der streitbare Verhaltensforscher hat als Schüler von Konrad Lorenz die Humanethologie begründet und hatte seine eigene Meinung zu menschlichen Verhaltensweisen wie Aggression und Fremdenfeindlichkeit. (Produktion 2009)

Irenäus Eibl-Eibesfeldt und die Humanethologie - Kultur als Schicksal
26 Min. | 4.6.2018