Wissen

Japans Schriftstellerinnen

Sie schreiben brutale Sozialdramen und zarte Liebesromane. Ihre Werke stehen in den Buchhandlungen im "Frauenregal", ordentlich von den Büchern der männlichen Kollegen getrennt. Auch im modernen Japan spiegelt das das Verhältnis der Geschlechter.

Bücherstapel
27 Min. | 27.7.2017