Wissen

Religionskritik damals und heute (1/2): Die Anfänge

Immer wieder werden verschiedene Erscheinungsformen der Religion in der Gesellschaft kritisiert, im Fokus steht dabei oftmals der Koran, dem Kritiker vorwerfen, mit der aufgeklärten Moderne nicht mehr vereinbar zu sein. Dabei berufen sich die Religionskritiker oftmals auf Argumentationsmuster, die eine lange Tradition haben. Dr. Sabine Appel beschreibt diese Ursprünge, die in der Antike und im Mittelalter zu finden sind.

Die Geschichte der Religionskritik ist so alt wie die Religion selbst
29 Min. | 9.2.2020