Wissen

Schreimelodien - Die Sprache der Babys

Die Laute der Babys sind ein klanglicher Kosmos, der von der Wissenschaft gerade neu entdeckt wird. Selbst im frühen Weinen der Kleinsten erblicken Mediziner, Logopäden, Neuropsychologen und Musikpädagogen eine Voraussetzung des späteren Sprechens und Singens der Kinder. Lange bevor die ersten Worte ertönen, regt sich bei den Kleinsten ihre Sprache. Und eine besonders wichtige Rolle spielt beim Erwerb der Muttersprache schon in den ersten Monaten nach der Geburt das äußerst präzise Hören von Stimmmelodien.

Kreisformen
27 Min. | 11.10.2010