Wissen

Selma Lagerlöf

Im Jahr 1909 erhielt die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf als erste Frau den Literaturnobelpreis. Ihr bekanntestes Werk ist das Kinderbuch "Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen". Lange Zeit wurde die zu Lebzeiten politisch und sozial engagierte Autorin als "Märchentante" verkannt. Doch seit einigen Jahren entdecken Leser und Literaturwissenschaft ihre Texte wieder neu. Namhafte Autoren schätzen die Modernität der "Dichterin des Nordens" und lassen sich von Lagerlöf-Romanen wie "Gösta Berling" oder "Jerusalem" inspirieren.

Selma Lagerlöf 1902 (Radierung von Johannes Lindner)
26 Min. | 15.10.2009