Wissen

SWR2 Wissen: Die Faust der reichen Welt - Warum die Menschen flüchten

Fremde Heimat - Migration weltweit. Menschen fliehen, weil ihnen das Wasser abgegraben wird weil sie gewaltsam umgesiedelt werden weil ihre Landschaften durch die globale Erwärmung veröden weil ausländische Flotten ihre Meere leer fischen oder weil sie gegen die hoch subventionierten Exporte aus dem Ausland keine Chance haben, sich wirtschaftlich über Wasser zu halten: Europäische Butter ist in Afrika billiger als die einheimische! Es sind die Industriestaaten, die Migration erzeugen.

Hungersnot in Somalia droht
27 Min. | 5.8.2008