Wissen

Zur Geschichte der Impfungen - von Kontroversen und Erfolgen | Gespräch

Viel scheint gerade von einem möglichen neuen Impfstoff gegen das Coronavirus abzuhängen. Doch die medizinische Praxis des Impfens ist nicht unumstritten. Da ist es an der Zeit, sich einmal die Geschichte der Impfung zu vergegenwärtigen. Wir sprechen dazu mit dem Medizinhistoriker Malte Thießen von der Uni Münster.

Impfung 1957 © dpa/Everett Collection
7 Min. | 13.11.2020