Wissenschaft im Brennpunkt

Citizen Science - Wie Bürgerforscher Wissen schaffen

Immer mehr Menschen zählen Vögel in ihrer Umgebung, messen die nächtliche Lichtverschmutzung, kartieren Plastikmüll in Gewässern, dokumentieren die Verbreitung von Pilzen - und sind dabei Teil wissenschaftlicher Forschungsprojekte. Bürgerwissenschaft - Citizen Science - ist längst kein Nischenthema mehr. Moderation: Uli Blumenthal www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/22/citizen_science_wie_buergerforscher_wissen_schaffen_dlf_20190922_1630_428e4f81.mp3

Vogelfotograf fotografiert Küstenseeschwalben, Grossbritannien, England, Northumberland
27 Min. | 22.9.2019