Wissenschaft im Brennpunkt

Leben mit resistenten Keimen - Die Unbesiegbaren

Bakterien sind Überlebenskünstler, sogar in Gegenwart von Antibiotika. Das Problem begann mit ersten Resistenzen gegen Penicillin, inzwischen wirkt in immer mehr Fällen auch das allerletzte Antibiotikum nicht mehr. Die Menschheit muss klären, wie sie die Waffen der Medizin sinnvoll einsetzt. Von Christine Westerhaus www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/21/die_unbesiegbaren_leben_mit_resistenten_keimen_dlf_20190721_1630_5a069249.mp3

Multiresistente Enterobakterien - in einer Petrischale nachgewiesen.
23 Min. | 21.7.2019