Wissenschaft im Brennpunkt

Ruhe nach dem Daueralarm - Wie sich Borderline heilen lässt

Borderline galt lange als grundlegende Störung der Persönlichkeit. Eine Therapie schien über das schlichte Krisenmanagement hinaus wenig ausrichten zu können. Doch jetzt verdichten sich die Hinweise, dass sich die auffällig veränderten Hirnaktivitäten wieder normalisieren können. Vieles spricht dafür: Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist heilbar. Von Wibke Bergemann www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/04/28/ruhe_nach_dem_daueralarm_wie_sich_borderline_heilen_dlf_20170428_1630_12467e73.mp3

Abbildungen eines Gehirns werden am Montag (12.12.2011) bei dem Patientensymposium "Sechs Monate nach EHEC/HUS - Erkrankung: was geht - was bleibt?" im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in Hamburg bei einem Vortrag gezeigt. Ärzte und Medizine
27 Min. | 28.4.2017