Wissenswerte

Corona-Ansteckungsgefahr durch Aerosole?

Seit einigen Monaten gibt es nun Abstandsregeln, die dabei helfen, eine Corona-Infektion vorzubeugen. Allerdings stellt sich die Forschung auch die Frage nach der Rolle von Aerosolen - winzige Tröpfchen, die beim Atmen und Singen entstehen. Inforadio-Wissenschaftsautor Thomas Kempe fasst den aktuellen Wissenstand zusammen.

Symboldbild Aerosole beim Ausatmen (Bild: imago images/ Dieter Matthes)
4 Min. | 22.5.2020