World Wide Wahnsinn

Simon Pearce zu Gast bei Sebastian Winkler

"Simon Pearce sorgt in der aktuellen Folge für den wahnsinnigsten Lachflash aller Zeiten - und ganz ehrlich: Wir haben es bei DEM Bayerischen Comedy-Shootingstar auch nicht anders erwartet! Als Sohn eines Nigerianers und einer Münchnerin bläst Simon mit Humor zur Attacke gegen Rassismus, der ihm in seinem Alltag immer wieder begegnet. Zum Beispiel, wenn er in der U-Bahn ohne Vorwarnung die Hand einer älteren Dame im Haar hat. Ein Showdown zum Niederknien! Stichwort "Schaf vs. Truthahn" ? Aber natürlich performen Sebastian und Simon zusammen auch wieder wahnsinnige Dialoge aus dem Internet: Neben Simons persönlicher Kleinanzeigen-Story (Der unverschämte Kerl wollte doch tatsächlich seine Waschmaschine verschenken!!!), sind Chats über "WLAN-Router ohne Kabel" und einen Chef dabei, der seinen Angestellten beim Blaumachen erwischt - und ihm dann auch noch frei gibt. Und dann wird auch noch die Frage aller Fragen geklärt: Haben Simon Pearce und Sebastian Winkler wirklich ein gemeinsames Kind???"

35 Min. | 18.2.2020