Wortwechsel

Großbritannien nach der Wahl - Das Ende des Vereinigten Königreichs?

Wahlsieger Boris Johnson hat versprochen, Großbritannien nun schnell aus der EU zu führen. Schottlands Nationalisten fordern ein Unabhängigkeitsreferendum, auch in Nordirland und Wales rumort es. Das Vereinigte Königreich ist tief gespalten. Moderation: Monika van Bebber www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/12/13/das_ende_des_vereinigten_koenigreichs_grossbritannien_nach_drk_20191213_1805_ad7caa74.mp3

Der britische Premierminister Boris Johnson trifft Schottlands First Minister Nicola Sturgeon in Edinburgh.
53 Min. | 13.12.2019