Wortwechsel

Kolonialismus und Dekolonisierung - Europas koloniales Erbe in Afrika

Europas Kolonialismus hat den afrikanischen Kontinent geprägt und tut das bis heute. Höchste Zeit, dass Europa sich dekolonisiert, sagen Experten. Dabei geht es um Wirtschaftsbeziehungen ebenso wie um Kultur. Moderation: René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/31/europas_koloniales_erbe_in_afrika_drk_20200131_1805_32180291.mp3

Historisches Foto des Bremer Antikolonialdenkmals.
53 Min. | 31.1.2020