Wortwechsel

Regieren in Deutschland - Wie hat sich die politische Landschaft verändert?

Volksparteien, die diesen Namen kaum noch verdienen, und die AfD als zweitstärkste Kraft - die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen hatten es in sich. Zum Regieren braucht es nun bunte Dreier-Koalitionen. Politische Kreativität ist gefragt. Moderation: Monika van Bebber www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/06/regieren_in_deutschland_wie_hat_sich_die_politische_drk_20190906_1805_dbe04a7b.mp3

Portrait-Collage: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen
53 Min. | 6.9.2019