Wortwechsel

Streit um die EU-Spitze - Wie kann Europa demokratischer werden?

Seit Jahren versucht das Europäische Parlament, seine Kompetenzen zu erweitern. Das "Spitzenkandidatenprinzip" bei der Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten sollte ein Schritt auf dem Weg zu einer demokratischeren EU sein. Jetzt droht es zu scheitern. Moderation: Gerhard Schröder www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/28/streit_um_eu_spitze_wie_kann_europa_demokratischer_werden_drk_20190628_1805_9b76f602.mp3

Manfred Weber will Kommissionspräsident werden - trotz Spitzenkandidaten-Modus wird es nun möglicherweise nicht.
53 Min. | 28.6.2019