Zeitpunkte

Erleichterungen bei Elterngeld und Kinderzuschlag in der Corona-Krise

BezieherInnen von Elterngeld sollen nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) wegen der Corona-Krise keine Einbußen erleiden. Bei Müttern und Vätern, die die Leistung jetzt beantragen, sollen Monate mit Corona-bedingten Einkommenseinbußen nicht zur Berechnung der Elterngeldhöhe herangezogen werden. Auch der Zugang zum Kinderzuschlag soll erleichtert werden.

Ein Elterngeldantrag (Bild: imago/Eibner)
6 Min. | 12.4.2020