Zeitpunkte

Kampf um Sichtbarkeit - Alte Nationalgalerie

80 zu 4000 – so sieht das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in der Sammlung der Alten Nationalgalerie aus. „Kampf um Sichtbarkeit“ heißt eine Ausstellung, die noch bis zum 8. März zu sehen ist und die viele Arbeiten erstmals wieder aus dem Depot hervorholt. Simone Reber hat sich die Bildhauerwerke und Gemälde der Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts angesehen.

Ausstellung "Kampf um Sichtbarkeit" Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919. (Quelle: rbb)
7 Min. | 12.1.2020