ZeitZeichen

Autobahn A1, erster Spatenstich (am 21.3.1934)

Sie ist eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen für Menschen und Güter. Die Autobahn A1 verläuft über 732 Kilometer: von Heiligenhafen kurz hinter der Fehmarnsund-Brücke bis nach Saarbrücken - nur in der Eifel für ein paar Dutzend Kilometer unterbrochen. Beim ersten Spatenstich am 21. März 1934 in Oyten bei Bremen wurde die ganze Verlogenheit der nationalsozialistischen Propaganda deutlich. Autor: Kay Bandermann

Bau der Autobahn A 1
14 Min. | 21.3.2019