ZeitZeichen

Charlotte von Stein, Goethe-Freundin (Geburtstag 25.12.1742)

"Eine herrliche Seele ist die Frau von Stein, an die ich so, was man sagen möchte, geheftet und genistelt bin", schreibt der 26-jährige Goethe nach ein paar Monaten in Weimar. Zunächst findet die sieben Jahre ältere, verheiratete Charlotte den neuen Freund des Herzogs allerdings ziemlich unmöglich: zu eitel und zu ungehobelt erscheint ihr der junge Dichter. Doch dann erliegt auch sie seinem unwiderstehlichen Charme. Autorin: Christiane Kopka

Charlotte von Stein
14 Min. | 25.12.2017