ZeitZeichen

Deutsche Lebensrettungsgesellschaft gegründet (am 19.10.1913)

Am Anfang stand eine Katastrophe: Auf der Insel Rügen brach im Sommer 1912 ein Steg in die Ostsee. 16 Menschen ertranken. Damit sich ein solches Unglück nicht wiederholt, wurde 1913 die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft - DLRG - gegründet. Bis heute sind ihre meist ehrenamtlichen Retter überall dort im Einsatz, wo Wasser zur Gefahr werden kann: an Badeseen und Meeresstränden, vor allem aber bei Hochwasser. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

DLRG-Rettungsschwimmer in Binz
14 Min. | 19.10.2018