ZeitZeichen

Düster, makaber, finster: die Geschichten von Stephen King

Er hat ganze Generationen das Fürchten gelehrt: Stephen King, vor 70 Jahren im beschaulichen Maine geboten, lässt der Schriftsteller das Grauen am liebsten hinter scheinbar harmlosen Alltagsfassaden hervorbrechen: düster, makaber und so fesselnd, dass man sich dem Sog der Finsternis kaum entziehen kann. Autorin: Jana Fischer

"Es" von Stephen King.
14 Min. | 21.9.2017