ZeitZeichen

John Eliot, Missionar (Todestag 21.5.1690)

Ein "besseres England" suchte er in der Neuen Welt. Was der Puritaner John Eliot vorfand, waren die Algonquian-Indianer, die an der amerikanischen Ostküste lebten. Sein Auftrag war klar: christliche Missionierung dieser Heiden. Dabei legte Eliot allerdings eine fast moderne Offenheit an den Tag und ein Verständnis für Kulturen und Sprache, die späteren Missionaren und Siedlern gänzlich abging. Autor: Martin Herzog

John Eliot predigt zu den amerikanischen Ureinwohnern
14 Min. | 21.5.2020