ZeitZeichen

Jutta Hipp, Jazzpianistin (Todestag 07.04.2003)

Ihre Karriere war kurz, dafür aber umso heftiger. Die Pianistin Jutta Hipp war die erste europäische Jazzmusikerin, die einen Vertrag beim berühmten amerikanischen Blue Note Label erhielt, noch vor ihren männlichen Kollegen. Drei Platten brachte Jutta Hipp bei Blue Note heraus, darunter eine mit dem berühmten Saxophonisten Zoot Sims. Dann gab sie ihre Karriere überraschend auf. Bis heute wird über die Gründe spekuliert. Autor: Thomas Mau

Jutta Hipp
14 Min. | 7.4.2018