ZeitZeichen

"Mutter Courage", Premiere in Berlin (am 11.01.1949)

Was bedeutet ein Krieg für das Leben der Menschen? Nichts Gutes. Nie. Es ist diese Erkenntnis, die Bertolt Brecht mit seiner "Mutter Courage" vermitteln will. Ein Krieg hilft nicht, bessere Menschen hervorzubringen. Und er taugt nichts, um daran zu verdienen, wenn man halbwegs anständig durchs Leben kommen will. Autor: Thomas Klug

Helene Weigel als "Mutter Courage" im Deutschen Theater in Berlin
14 Min. | 11.1.2019