ZeitZeichen

Philipp IV., französischer König (Todestag 29.11.1314)

Den Beinamen "Der Schöne" erhielt König Philipp IV. schon zu Lebzeiten - sein Aussehen soll dem damaligen Ideal des Ritters entsprochen haben. Seine Politik erscheint aus heutiger Perspektive wenig ritterlich. 1302 lässt der machtbewusste Franzose im Streit um weltliche Macht den Papst überfallen. Autor: Herwig Katzer

Philipp IV., der Schöne
15 Min. | 29.11.2019