ZeitZeichen

Susanne Erichsen wird "Miss Germany" (am 2.9.1950)

Ihr Weg führte aus einem Lager auf den Laufsteg - Susanne Erichsens Karriere als Schönheitskönigin ist eine ungewöhnliche. Die gebürtige Berlinerin gewann am 2. September 1950 in Baden-Baden die erste Miss-Germany-Wahl der Bundesrepublik. Dass zwei harte und entbehrungsreiche Jahre als Zwangsarbeiterin in einem sowjetischen Straflager hinter ihr lagen, war der 24-Jährigen nicht mehr anzusehen. Autorin: Steffi Tenhaven

Susanne Erichsen in Berlin
14 Min. | 2.9.2020