ZeitZeichen

Wolfgang Harich, DDR-Philosoph (Todestag 15.03.1995)

Der "idente Querdenker" Wolfgang Harich wollte eine andere DDR. Als er 1956 einen "besonderen deutschen Weg zum Sozialismus" forderte, inklusive Wiedervereinigung als neutraler Staat, verurteilte ihn die DDR-Justiz zu 10 Jahren Haft. Autor: Christoph Vormweg

Wolfgang Harich bei Ost-West-Gesprächen im Schultheiss am Zoo
14 Min. | 15.3.2020