Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah

#01 Anton Bruckners Sinn fürs Makabre

Für seine opulenten Bläsersätze ist er bekannt, für seine Religiosität, für seinen Hang zum Monumentalen. Weniger bekannt ist Anton Bruckners Neigung zum "Lethalen" und Makabren. So ließ er es sich nicht nehmen, bei der Öffnung des Grabes Beethovens anwesend zu sein.

8 Min. | 9.9.2017