Zuhause - Geschichten frei erzählt

Die Brücke der Wünsche

Der Ich-Erzähler ist noch keine fünf Jahre alt und kann nicht einmal schnell genug rennen, um dem Dackel von Frau Böckel zu entkommen. Kein Wunder, dass er sich auf den gemeinsamen Spaziergängen am liebsten auf Papas Schultern herumtragen und die Welt erklären lässt. Aber eines Tages wird es Zeit, die Welt auf eigenen Füßen zu entdecken - dabei hilft die "Brücke der Wünsche". Erzählt von Rainer Mensing.

15 Min. | 28.7.2020