Zur Sache

Warum sich niemand seiner Tränen schämen sollte

Von Stephan Karkowsky. Wenn Brad Pitt weint, dann nur beruflich, also: im Film. Der Schauspieler hat zugegeben, im wahren Leben seit 20 Jahren nicht geweint zu haben. Mit zunehmendem Alter aber gäbe es immer mehr Dinge, die ihn rühren würden.

Brad Pitt, Schauspieler
1 Min. | 3.12.2019